Bettina Eydam

Schulleiterin der EHKS

E igentlich noch nicht so lange“, antwortete ich vor einiger Zeit auf die Frage, seit wann ich denn schon an der Elly sei. Aber als wir dann nachrechneten, stellten wir fest, dass meine Antwort relativ zu betrachten ist. Doch für mich ist die Zeit scheinbar sehr schnell vergangen.
H äufig erscheint ein Zeitraum kurz, wenn sich viel ereignet hat. Ich bin seit August 1996 an der Elly und unterrichtete als Klassenlehrerin fünf Generationen Grundschulkinder von der ersten bis zur vierten Klasse. Von Anfang an war ich gerne an der Elly. Ich schätze die Zusammenarbeit und den Austausch in der Schulgemeinde, die pädagogischen Schwerpunkte, das schöne Schulgelände und natürlich unsere Schulkinder.
K onrektorin war ich ab 2008, zunächst kommissarisch, 2012 für diese Stellung offiziell beauftragt. Als im vergangenen Jahr die Schulleitungsstelle vakant wurde, übernahm ich diese und bin nun seit 1.2.16 als Rektorin der Elly-Heuss-Knapp-Schule beauftragt.
S elbstverständlich möchte ich die gute Arbeit, die in den letzten Jahren an der Elly geleistet wurde, mit meinem kompetenten Team weiterführen. Ganz wichtig ist mir hier vor allen Dingen das Thema: „Gesunde Schule“: Miteinander leben und lernen, füreinander da sein, respektvoll und achtsam mit sich und anderen aber auch mit unserer Umwelt umgehen, interessiert, neugierig und offen ins Leben gehen, dies sind Ziele, die ich mir weiterhin für die Arbeit mit den Kindern und mit der gesamten Schulgemeinde gesetzt habe. Ich freue mich auf die neue Zeit, auf die jetzigen und kommenden Menschen in unserer Schulgemeinde, und auf die wichtigen und spannenden Aufgaben, die sich mir stellen werden. Gemeinsam können wir viel machen.